Lust auf neue Perspektiven: Jobentdeckerinnen im Landkreis Haßberge

Mit Beginn der Sommerferien gehen vier Jobentdeckerinnen im Landkreis Haßberge an den Start. Sie werden den Landkreis als Arbeits- und Lebensraum aus neuen Perspektiven erkunden. Dabei testen sie jeweils vier verschiedene Berufsbilder bei lokalen Arbeitgebern und unternehmen gemeinsam verschiedene Freizeitaktivitäten im Landkreis. Den Jobentdecker könnt Ihr unter http://jobentdecker-has.de oder auf Instagram folgen.

Attraktiv für Azubis, hilfreich für die Unternehmen

Glückliche Azubis und zufriedene Unternehmen – die Premiere der BDS AZUBIAKADEMIE in der Region Schweinfurt war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Schirmherr Landrat Florian Töpper hat den insgesamt 38 Azubis ihre Teilnahmeurkunde überreicht. Insgesamt neun Firmen aus Stadt und Landkreis Schweinfurt hatten ihren Nachwuchs bei der BDS AZUBIAKADEMIE angemeldet.

Mit der AZUBIAKEDEMIE wird den Auszubildenden Wissen vermittelt, das nicht im Lehrbuch steht. Attraktiv für Azubis, hilfreich für die Unternehmen sind Seminare wie „IT-Security“ oder ein „Steuer-Basics“. Angeboten wurde jedoch auch ein Escape-Room oder ein eCart-Rennen nach der Zertifikatsübergabe. Das Angebot steht allen Unternehmen aus Stadt und Landkreis Schweinfurt offen, von September bis Juli finden 8 bis 10 Veranstaltungen statt.

Firmen, die Interesse an der nächsten Runde der BDS AZUBIAKADEMIE haben, können sich gerne direkt wenden an: Frank Bernard (frank.bernard@bds-bayern.de; 09352/808835), weitere Infos gibt es unter www.bds-akzubiakademie.de.

Bus statt Auto – 40 % Zuschuss für Schülermonatskarten

Die meisten Schüler fallen unter die Schulwegkostenfreiheit und bekommen den Schulweg bezahlt. Schülerinnen und Schüler, die einen Schulweg von unter drei Kilometern haben oder an bestimmten Berufsschulen sind, müssen Ihre Fahrkarte jedoch selbst zahlen und kalkulieren deshalb genau, ob eine Schülerwochen- oder eine Schülermonatskarte günstiger kommt.

Genau diese Schülerinnen, Schüler und Auszubildende sparen ab dem kommenden Schuljahr 40 % beim Kauf einer Schülermonatskarte, bezogen auf das derzeit gültige Preisniveau. Der Landkreis Schweinfurt rabattiert ab dem 01.09.2019 den Kauf einer Schülermonatskarte mit 40 % der anfallenden Kosten, der Nachlass wird direkt bereits beim Kauf der Karte im Bus oder im Kundencenter der Stadtwerke abgezogen.

Der Preis sollte also nicht länger ein Einstiegshemmnis darstellen, den Bus zu benutzen. Die Schülerinnen und Schüler bzw. die Auszubildenden benötigen allerdings weiterhin die entsprechende Berechtigung zum Kauf der ermäßigten Schülermonatskarte. Insofern ändert sich an der Abwicklung zum Kauf der Karte nichts.

Dieses Angebot gilt für alle Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und auch für Studierende, die im Landkreis Schweinfurt wohnen und sich im Bereich der VSW oder im Bediengebiet der Stadtwerke Schweinfurt im Landkreis Schweinfurt (Zone 2, Zone 3) befinden.